RRC 13 - RECENT RACING CLUB

                                         Archiv 2018

                         Stände und Ergebnisse 2018


       Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2019

Weihnachten 2018  


          Vorweihnachtliche Feier des RRC13 am 24.11.2018

Auch heuer fand Ende November unser schon traditioneller vorweihnachtlicher Abend im Wienerwaldhof statt, bei dem wir erfreulicher Weise viele Clubmitglieder begrüßen durften. Wie schon in den letzten Jahren, konnten wir den Anwesenden erneut ein abwechslungsreiches Programm bieten.

Pokale 2018

Begonnen wurde der Abend mit einer kurzweiligen Fotoshow gestaltet von Andreas Friedmann, der viele spektakuläre Actionfotos bei diversen Rallycross-Veranstaltungen im Jahr 2018 machte.

Seit 2015 werden nun jedes Jahr im Zuge der vorweihnachtlichen Feier langjährige Clubmitglieder als Dank und Anerkennung ihrer treuen Mitgliedschaft geehrt. Heuer bedankten wir uns bei Josef Anton Fischer für 40 Jahre treue Mitgliedschaft, was auch in Form einer Urkunde dokumentiert wurde.

Ehrung Josef Anton Fischer

In diesem Zusammenhang hoffen wir natürlich auf viele weitere Jahre der Mitgliedschaft in unserem traditionsreichen Club.

Im Rahmen der Clubmeisterschaftsehrung wurden die besten Fünf prämiert. Beste Dame wurde in diesem Jahr Annina Beutelmann. Den fünften Platz der Gesamtwertung holte sich heuer Ralph Herold, unmittelbar vor ihm platzierte sich der Clubmeister aus dem Vorjahr, Franz Schulz. Zum zweiten Mal unter die Top 3 der Jahreswertung kam Günther Schätzinger. Präsident Michael Albert musste sich nur um wenige Punkte dem frisch gebackenen Clubmeister geschlagen geben und belegte Gesamtrang zwei. Ein neues Siegergesicht gibt es nun in der Galerie der RRC 13 Clubmeister. Paul Brauneis legte mit fabelhaften Ergebnissen im Kart-Cup die Basis zur Erlangung seines ersten Clubmeistertitels.

Top 5 Clubmeisterschaft 2018

            Der fünftplatzierte Ralph Herold fehlte bei der Pokalübergabe

Die besten Drei des RRC13-Kart-Cups 2018 wurden ebenso geehrt. Auch in diesem Jahr wurden in Summe fünf Rennen ausgetragen, wovon die besten vier Ergebnisse gewertet wurden. Die Gesamtwertung gewann wie im Vorjahr in beeindruckender Weise Paul Brauneis. Er konnte diesen Titel also erfolgreich verteidigen. Bei vier der fünf Rennen gewann er und lediglich bei einer Veranstaltung musste er sich mit dem zweiten Rang begnügen. Der zweite Gesamtrang wurde wie im Vorjahr von Franz Schulz belegt. Sein Erfolgsrezept war das permanente Punkten. Den Sprung unter die Top 3 schaffte Martin Schierl noch mit einem guten Resultat beim Saisonfinale.

Top 3 Kart-Cup 2018

            Anmerkung: Der drittplatzierte Martin Schierl fehlte bei der Pokalübergabe

Natürlich wurden auch die motorsportlich aktiven Mitglieder des RRC13 geehrt bzw. kamen diese in Form eines kurzen Saisonrückblicks sowie einer Vorschau auf die kommende Saison zu Wort. Dies waren: Franz Schulz (Rallye und Autoslalom), Werner Panhauser (Rallycross), Philipp Thiel (Histo-Cup) sowie Sepp Fischer und Günther Schätzinger (Oldtimer).

Clubfahrer 2018

Im Rahmen der schon traditionellen Lesung durch unser Ehrenmitglied Günther Effenberger kamen die Anwesenden erneut in den Genuss diverser pointiert vorgetragenen Geschichten. Abermals hörten wir Anekdoten von einem noch nicht publizierten Werk, die mitunter für heftige Lachsalven sorgten. Danach frönte Renate Schebek noch ihrem lyrischen Hobby und präsentierte ihr erstes Buch (Kochbuch in Versform) und zitierte daraus einige Gedichte.

Günther Effenberger    Renate Schebek

Alle Fotos wurden dankenswerterweise von Günther Schätzinger zur Verfügung gestellt.

 


           Clubmeisterschaft und Kart-Cup 2018 entschieden

Paul Brauneis konnte heuer seinen Titel als Kart-Cup-Gesamtsieger in gewohnt souveräner Manier erfolgreich verteidigen. Doch damit nicht genug, denn darüber hinaus schnappte sich Paul noch einen weiteren Titel. Er ist erstmalig RRC13-Clubmeister! Wir gratulieren zu einer außerordentlich starken Jahresleistung.

Clubmeister 2018 Paul Brauneis

Clubmeister 2018 und Sieger Kart-Cup 2018 Paul Brauneis

 

Die End-Stände in der Clubmeisterschaft 2018 und dem Kart-Cup 2018 findest du hier.

 


           5. und letzter Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Der 7. und letzter Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 ein INDOOR-KARTRENNEN - fand am 14. November 2018 in der Karthalle Daytona in Langenzersdorf statt.

Es kamen acht Teilnehmer zum 5. und letzten Kartrennen des diesjährigen RRC 13 Kart-Cup, das wieder einmal Paul Brauneis dominierte. Mit der Trainingsbestzeit und Siegen in beiden Rennen gewann er auch das letzte Kartrennen der Saison 2018 in eindrucksvoller Weise. Die Plätze zwei bis vier wechselten in den drei Durchgängen dabei zwischen Franz, Martin und Dominic. Obwohl der Kampf um Platz zwei noch offen war, verliefen die Rennen fair. Es entwickelten sich zahlreiche spannende, jedoch stets fair geführte Zweikämpfe. Trotz einiger Bemühungen der Verfolger, konnte niemand den Sieg von Paul gefährden. Herzliche Gratulation!

Teilnehmer Kart Daytona 14.11.2018

                              Die Teilnehmer des Indoor-Kartrennens in der Karthalle Daytona

Die Top 3 (v.l. 2.Franz Schulz, Sieger Paul Brauneis, 3.Martin Schierl)

                                  Die Top 3 (v.l. 2.Franz Schulz, Sieger Paul Brauneis, 3.Martin Schierl)


Ergebnisse Indoor-Kartrennen Daytona:

 1. Paul Brauneis 39,2 Punkte
 2. Franz Schulz 36,6 P.
 3. Martin Schierl
30,4
P.
 4. Dominic Thenner
28,4 P.
 5. Mario Baumgartner 24,4 P.

 

 

 

 

(Fotos: Günther Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die Endstände in der Clubmeisterschaft 2018 und dem Kart-Cup 2018 sind hier zu finden.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, die sich faire und spannende Rennen lieferten. Wir hoffen auf ein Wiedersehen und weitere gute Wettkämpfe im Jahre 2019!

 


                 Letzter Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Am Mittwoch, den 14. November 2018 von 19:30 bis 20:00 Uhr wird der 8. und letzte Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 und der fünfte und letzte Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018 veranstaltet und zwar ein Indoor-Kartrennen in der Daytona Karthalle in Langenzersdorf (2103 Langenzersdorf, Hochaustraße 33 a). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


               Offroad Einzelzeitfahren Hollabrunn

7. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – Offroad-Einzelzeitfahren - am 23. September 2018, am Autocross-Ring des WRT Hollabrunn.

Es kamen 11 Teilnehmer - darunter auch eine Dame - nach Hollabrunn, um sich im Offroad-Einzelzeitfahren auf einer Autocross-Strecke zu messen. Mit einem Toyota Carina (105 PS, 1800 ccm, Fronttriebler, Überrollkäfig) wurden insgesamt 5 Durchgänge zu je 3 Runden gefahren, wobei jeweils die Gesamtzeit für die Speedwertung und die Abweichung der schnellsten zur langsamsten Runde zur Gleichmäßigkeitswertung herangezogen wurde. Aus diesen fünf Durchgängen wurden die besten vier in die Wertung aufgenommen. Im Falle eines Punktegleichstands wurden die Speedpunkte zur Reihung herangezogen.

Im ersten Durchgang war die Strecke trocken, sodaß sich alle ein wenig an die Strecke gewöhnen konnten. Und dies ohne Besichtigung oder Proberunde! Vor dem zweiten Durchgang setzte aber leichter Nieselregen ein, der die Bedingungen doch ein wenig verschärfte. Dadurch wurden auch die Rundenzeiten um einiges langsamer. Glücklicherweise hörte der Regen aber auf und zeitweise kam sogar die Sonne durch. Durch die immer besser werdenden Bedingungen konnten sich auch alle Teilnehmer weiter steigern und den Spaßfaktor erhöhen.

Eine tolle Veranstaltung, die sich mehr Teilnehmer verdient hätte!

Zieldurchfahrt Offroad Hollabrunn 23.9.2018

                              Die Zieldurchfahrt in Hollabrunn


Ergebnisse Offroad-Einzelzeitfahren Hollabrunn:

 1. Christian Oberheber  25
Punkte
 2. Michael Albert
 28
P.
 3. Franz Schulz  28
P.
 4. Martin Schierl  30 P.
 5. Michael Tasch  32  
P.

 

 

 

 

(Fotos: Günther Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Kart-Cup findest du hier.

Es ist noch erwähnenswert, dass Martin Schierl in 4 von 5 Durchgängen die beste Einzelrundenzeit gefahren ist und auch die Tagesbestzeit mit 0:45,39 in der 3. Runde im vierten Durchgang erreicht hat. Gratulation!

 


          Offroad-Zeitfahren RRC 13 Clubmeisterschaft 2018

Offroad

Am Sonntag den 23. September 2018 von 13:00 bis 18:00 Uhr wird der 7. und damit vorletzte Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 veranstaltet und zwar ein Offroad-Einzelzeitfahren am WRT-Ring in Hollabrunn. Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier. Die Haftungserklärung findest du hier.

 


           4. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

6. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – OUTDOOR-KARTRENNEN - am 19. August 2018, auf der Kartbahn des ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum Teesdorf.

Es kamen 9 Teilnehmer zum 4. Kartrennen des diesjährigen RRC 13 Kart-Cup, das wieder einmal Paul Brauneis dominierte. Mit der Trainingsbestzeit und Siegen in beiden Rennen setzte er zum wiederholten Male ein Zeichen und gewann eindrucksvoll. Die Plätze Zwei bis Vier wechselten zwischen Alex, Martin und Philipp, nur Franz platzierte sich konstant auf der Fünf.

Teilnehmer Kart Teesdorf 19.8.2018

                              Die Teilnehmer des Outdoor-Kartrennens in Teesdorf

Die Top 3 (v.l. Alexander Stipschitz, Paul Brauneis, Martin Schierl)
                                    Die Top 3 (v.l. Alexander Stipschitz, Paul Brauneis, Martin Schierl)

Ergebnisse Outdoor-Kartrennen Rechnitz:

 1. Paul Brauneis 38,8 Punkte
 2. Alexander Stipschitz
34,2 P.
 3. Martin Schierl
30,0
P.
 4. Philipp Thiel
29,4 P.
 5. Franz Schulz 28,4 P.

 

 

 

 

(Fotos: Sonja Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Kart-Cup findest du hier.

Es ist noch erwähnenswert, dass Paul Brauneis mit 3 Siegen und einem zweiten Platz den Gesamtsieg des Kart-Cup bereits fix für sich verbuchen kann. Trotzdem wird es beim letzten Kartrennen noch spannend, da der Kampf um den zweiten Gesamttang noch offen ist.

 


                 4. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Am Sonntag den 19. August 2018 von 18:00 bis 19:00 Uhr wird der 6. Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 und der vierte zum RRC 13 Kart-Cup 2018 veranstaltet und zwar ein Outdoor-Kartrennen auf der Kartbahn des ÖAMTC-Fahrtechnikzentrums Teesdorf (2524 Teedorf, Triester Straße 120). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


                Seriensieger beim Minigolf-Turnier

5. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – Minigolf-Turnier - am 14. Juli 2018 am Minigolfplatz Baumgartner Spitz in Wien 14.

Es fanden sich neun Club- bzw. Anschlussmitglieder - davon vier Damen - ein, um den Topfavorit beim Minigolf herauszufordern. Allein es nützte nichts, es kam, wie es kommen musste: Herbert Schwarz ging bereits im ersten Durchgang knapp vor Christian Wurzer und Regina Schwarz in Führung. Es entwickelte sich Zweikampf um den Sieg, der erst auf der allerletzten Bahn zugunsten des Seriensiegers entschieden wurde. Aber nachdem sich alle Teilnehmer - außer Regina und die beiden Führenden - verbesserten, konnte Günther Schätzinger, der sich mit Präsident Michael Albert ein Duell auf Augenhöhe lieferte, auf den dritten Platz erobern. Für unseren Schriftführer war dies der erste Stockerlplatz bei einem RRC13-Clubbewerb. Beste Dame des Turniers wurde - trotz verletzten Fußes - zum wiederholten Male Regina Schwarz.

Die Pokale des Minigolf-Turnieres
                                    Die Pokale des Minigolf-Turnieres

Ergebnisse Minigolf-Turnier:

 1. Herbert Schwarz  90 Schläge
 2. Christian Wurzer
 92 Schläge
 3. Günther Schätzinger
104
Schläge
 4. Michael Albert
105 Schläge
 5. Regina Schwarz
111 Schläge

 

 

 

 

(Foto: Günther Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Turniers und den aktuellen Stand in der Clubmeisterschaft findest du hier.

 


                 Minigolf RRC 13 Clubmeisterschaft 2018

Am Samstag, den 14. Juli 2018 ab 14:00 Uhr wird der 5. Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 veranstaltet und zwar ein Minigolf-Turnier in 2 Runden auf der Minigolf-Anlage Baumgartner Spitz
(1140 Wien, Müller-Guttenbrunn-Straße 37, Telefon: (0)1-9112809)
.

Die Details findest du
 hier.

 


                          Ein besonderer Clubabend

Mittwoch, der 4. Juli 2018 war ein wirklich besonderer Abend. Auf Einladung unseres Präsidenten Michael Albert kam Erich Glavitza zu Besuch zum 7. Clubabend im Restaurant Karl-Wirt in Perchtoldsdorf. Erich Glavitza war im 1970 gedrehten Film „Le Mans“ Stuntfahrer, ist aber auch Doktor der Philosophie und Wissenschaftstheoretiker, Journalist, Autor, Rennfahrer, Schauspieler und Fahrlehrer. Er erzählte diverse amüsante Geschichten und Anekdoten aus seinem bewegten Leben. Ein sehr netter Abend - diesmal mit einer Rekordteilnehmerzahl.

Clubabend 4.7.2018
  v.l.n.r.: Christopher Rössler, Präsident Michael Albert, Günther Schätzinger, sitzend Wolfgang Sieber,
  Erich Glavitza, Christian Wurzer

 


           3. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

4. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – OUTDOOR-KARTRENNEN - am 24. Juni 2018, in der Speedarena von Rechnitz.

Es kamen 7 Teilnehmer zum 3. Kartrennen des diesjährigen RRC 13 Kart-Cup in Rechnitz.

Teilnehmer Kart Rechnitz 24.6.2018

                              Die Teilnehmer des Outdoor-Kartrennens in Rechnitz

Die Top 3 (v.l. Alexander Stipschitz, Paul Brauneis, Patrick Baumgartner)
                                    Die Top 3 (v.l. Alexander Stipschitz, Paul Brauneis, Patrick Baumgartner)

Ergebnisse Outdoor-Kartrennen Rechnitz:

 1. Paul Brauneis 39,0 Punkte
 2. Alexander Stipschitz
34,0 P.
 3. Patrick Baumgartner
31,4
P.
 4. Franz Schulz 28,0 P.
 5. Mario Baumgartner
27,0 P.

 

 

 

 

(Fotos: Sonja Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Kart-Cup findest du hier.

 


                 3. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Am Sonntag den 24. Juni 2018 von 16:00 bis 17:00 Uhr wird der 4. Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 und der dritte zum RRC 13 Kart-Cup 2018 veranstaltet und zwar ein Outdoor-Kartrennen auf der Kartbahn Speedarena Rechnitz (7471 Rechnitz, Gewerbepark 29). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


           2. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

3. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – OUTDOOR-KARTRENNEN - am 12. Mai 2018, Stetteldorf am Wagram

Es stellten sich 12 Teilnehmer, davon 2 Damen, der Herausforderung zum 2. Kartrennen des diesjährigen RRC 13 Kart-Cup in Stetteldorf. Nach einer Neuübernahme konnte heuer dieser Outdoor-Bewerb wieder in den Kart-Cup aufgenommen werden.

Ergebnis Qualifying: 1. Ralph (53,918), 2. Chris (54,530), 3. Philipp (54,611), 4. Paul (54,811), 5. Günther (54,889), 6. Franz (54,939).

Teilnehmer Kart Stetteldorf 12.5.2018
                              Die Teilnehmer des Outdoor-Kartrennens in Stetteldorf am Wagram

Die Top 3 (v.l. Paul Brauneis, Philipp Thiel und Christopher Rössler)
                                    Die Top 3 (v.l. Paul Brauneis, Philipp Thiel und Christopher Rössler)

Ergebnisse Outdoor-Kartrennen Stetteldorf:

 1. Philipp Thiel
36,2 Punkte
 2. Paul Brauneis
30,6 P.
 3. Christopher Rössler
29,2 P.
 4. Ralph Herold 28,8 P.
 5. Franz Schulz 28,6 P.

 

 

 

 

(Fotos: Sonja Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Kart-Cup findest du hier.

 


                 2. Lauf zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Am Samstag den 12. Mai 2018 von 16:00 bis 17:00 Uhr wird der dritte Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 und der zweite zum RRC 13 Kart-Cup 2018 veranstaltet und zwar ein Outdoor-Kartrennen auf der Kartbahn Stetteldorf (3463 Stetteldorf am Wagram, Tiefenthaler Straße). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


           Saisonauftakt zum RRC 13 Kart-Cup 2018

2. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 – INDOOR-KARTRENNEN - am 21. März 2018, Kottingbrunn

In Summe stellten sich 13 Teilnehmer der Herausforderung Kartrennen im Rahmen des Saisonauftaktes zum diesjährigen RRC 13 Kart-Cup in der Karthalle von Kottingbrunn. Dieser Indoor-Bewerb ist schon seit Jahren Fixpunkt in diesem Cup und auch in der Clubmeisterschaft des RRC 13, war jedoch erstmalig die Eröffnungsveranstaltung seit es den Kart-Cup gibt.

Im Qualifying war Topfavorit und Vorjahrescupsieger Paul Brauneis erwartungsgemäß der Schnellste. Mit 39,931 Sekunden war er auch der Einzige, der unter der 40 Sekundenmarke blieb. Hinter ihm reihten sich Martin Schierl (40,566) und Franz Schulz (40,924) ein.

Teilnehmer Kart Kottingbrunn 21.3.2018
                                          Die Teilnehmer des Indoor-Kartrennens in Kottingbrunn

Bereits im ersten Rennen unterstrich der Dominator des letzten Jahres abermals, dass er die Messlatte auch 2018 sein wird. Mit dem nach 25 Runden doch deutlichen Vorsprung von ca. 17 Sekunden gewann Paul den ersten Wertungslauf. Auch der Zweitplatzierte Martin hatte beim Zieleinlauf einen beruhigenden Vorsprung von in etwa 10 Sekunden gegenüber der Konkurrenz aufgebaut. Dahinter gab es Zwei- und Mehrkämpfe um die nächsten Ränge. Ralph Herold, der letztlich knapp noch den dritten Platz sichern konnte, Stefan Schmid und Philipp Thiel fighteten um den letzten Podestplatz.

Startaufstellung Rennen 1
                                  Startaufstellung für Lauf 1

Ähnlich verlief der zweite Wertungslauf an diesem Abend. Die ersten Drei überquerten in der exakt gleichen Reihenfolge die Ziellinie. Paul ließ nichts anbrennen und holte sich das Punktemaximum. Martin war erneut der stärkste Herausforderer und auch Ralph zeigte sich wieder erstarkt als Dritter. Zwischen den Rängen 4 und 7 lagen gerademal ca. 1,5 Sekunden, also ein spannender Kampf zwischen Philipp Thiel, Dominic Thenner, Franz Schulz und Patrick Baumgartner.

Startaufstellung Rennen 2
                                  Startaufstellung für Lauf 2

Die Addition der beiden Wertungsläufe ergab das wenig überraschende Bild der klaren Platzierungen hinsichtlich der Top 3, nachdem ja in beiden Rennen die Topfahrer jeweils die gleichen Ränge belegten. Paul setzt als dort fort, wo er im Vorjahr aufgehört hat, nämlich als Sieger. Ob der Tageszweite Martin bzw. Tagesdritte Ralph nun zu den permanent stärksten Herausforderern zählen, werden die kommenden Rennen zeigen.

Die Top 3 (v.l. Martin Schierl, Paul Brauneis und Ralph Herold)
                                        Die Top 3 (v.l. Martin Schierl, Paul Brauneis und Ralph Herold)

Ergebnisse Indoor-Kartrennen Kottingbrunn:

 1. Paul Brauneis 38,6 Punkte
 2. Martin Schierl 34,8 P.
 3. Ralph Herold
28,8 P.
 4. Franz Schulz 25,4 P.
 5. Philipp Thiel 24,4 P.

 

 

 

 

(Fotos: Sonja Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft und dem Kart-Cup findest du hier.

Mit dem Sieg beim ersten Kart-Cupbewerb und dem guten Abschneiden beim Bowling übernahm Paul auch die zwischenzeitliche Führung in der Clubmeisterschaft.
Der nächste Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 wird das Outdoor-Kartrennen am 12. Mai in Stetteldorf sein. Dieses Rennen ist zugleich der zweite Lauf zum diesjährigen RRC13 Kart-Cup.

 


                 Saisonauftakt zum RRC 13 Kart-Cup 2018

Am Mittwoch den 21. März 2018 von 19:00 bis 20:00 Uhr wird der zweite Bewerb zur RRC 13 Clubmeisterschaft 2018 und der erste zum RRC 13 Kart-Cup 2018 veranstaltet und zwar ein Indoor-Kartrennen im Kartcenter Kottingbrunn (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4). Da die Startplätze limitiert sind, ersuchen wir um baldige Anmeldungen via E-Mail.
Die Details findest du
 hier.

 


                            Generalversammlung 2018

Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung wurde am 10. März 2018 der Vorstand des RRC 13 für die kommende Funktionsperiode gewählt.  Das Vorstandsteam für 2018 blieb im Vergleich zum Vorjahr bis auf wenige Ausnahmen unverändert.
Als neues Mitglied des Vorstandes dürfen wir Ralph Herold begrüßen.
Neuer Schriftführer ist von nun an Günther Schätzinger, der diese Funktion vom aus dem Vorstand ausgeschiedenen Walter Pribila übernimmt. 
Der Vorstand bedankt sich herzlich bei Walter Pribila für dessen jahrelange, akribische und zuverlässige Arbeit für den RRC 13!

 


                       Favoritensieg beim Bowling-Turnier

1. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 - BOWLING - am 21. Februar 2018, Wien 14., Auhofcenter

Unser insgesamt neuntes Bowling-Turnier bildete traditioneller Weise auch heuer wieder den Auftakt zur RRC13 Clubmeisterschaft. Mit 15 Spielern standen diesmal leider um 29% weniger Teilnehmer am Start als im Vorjahr. Unter ihnen waren drei Damen und in Summe vier Gäste. Der Spielmodus blieb unverändert, in drei zu summierenden Durchgängen wurden die Besten ermittelt. Aufgeteilt auf drei Bahnen zu je fünf Spieler gingen wir ans Werk.


                                   Die Teilnehmer des diesjährigen Bowling-Turniers

Im ersten Durchgang setzte sich der Vorjahressieger Christian Wurzer mit 145 Punkten an die Spitze des Zwischenklassements. Knapp dahinter positionierte sich Herbert Schwarz mit 143 Punkten und mit 136 Zählern folgte der Vorjahreszweite Peter Wurzer.

Noch etwas zulegen konnte Christian im zweiten Durchgang, den er diesmal mit 157 Punkten ebenso für sich entschied. Damit legte er die Basis zur erfolgreichen Titelverteidigung, denn die beiden Herausforderer des ersten Durchgangs mussten im zweiten teilweise massiv Federn lassen. Der Vorjahres-Kart-Cupsieger Paul Brauneis setzte sich mit einer 143er Runde stark in Szene und Patrick Schwarz machte mit 140 Punkten auf sich aufmerksam.

Nun folgte der alles entscheidende dritte Durchgang. In diesem schwächelte Christian ein wenig und kam mit 124 Punkten im Durchgangsranking nur auf den dritten Rang. Gaststarter Thomas Erhart knallte eine mehr als respektable 141er Runde auf die Bahn. Doch das stärkste Zeichen setzte Regina Schwarz, die nicht nur den dritten Durchgang für sich entschied, sondern auch mit 164 Punkten das Gesamttagesmaximum erzielte und den Herren eine lange Nase drehte.

Mit diesem hervorragenden letzten Durchgang gewann Regina nicht nur ganz klar die Damenwertung sondern schaffte damit wie 2015 den Sprung in die Top 3 der Gesamtwertung. Mit einem Gesamtscore von 404 Punkten holte sie sich den zweiten Gesamtrang. Mit 374 Punkten auf Platz 3 beendete ihr Sohn Patrick dieses Turnier. Wie im Vorjahr gewann Christian auch heuer wieder das RRC13-Bowling-Turnier. Diesmal war es nicht ganz so knapp wie 2017. Mit 426 Zählern (Mittelwert 142 P.) holte er auch das Punktemaximum in der Clubmeisterschaft.


                     Die Top 3 (v.l. Regina Schwarz, Christian Wurzer und Patrick Schwarz)

Ergebnisse Bowling:

1. Christian Wurzer        426 Punkte
2. Regina Schwarz         404 P.
3. Patrick Schwarz         374 P.
4. Paul Brauneis             352 P .
5. Herbert Schwarz        351 P.

(Fotos: Günther Schätzinger)

Das Gesamtergebnis inkl. Einzelscores findest Du hier.

Der nächste Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 wird das Indoor-Kartrennen am 21. März 2018 in Kottingbrunn sein. Dieses Rennen ist zugleich der Saisonauftakt zum diesjährigen RRC13 Kart-Cup.

 


        Auftakt zur RRC13 Clubmeisterschaft 2018 - Bowling

   Erneut bildet das schon traditionelle Bowling-Turnier des RRC13 den Auftakt zur diesjährigen Clubmeisterschaft.
Am Mittwoch den 21. Februar 2018 geht es
um 19 Uhr im Aufhof-Center wieder zur Sache. Wir hoffen auf viele Teilnehmer und ersuchen euch um rechtzeitige Anmeldung via E-Mail. Teilnahmeberechtigt ist jedermann, also nehmt auch gerne Freunde und Bekannte mit.
Details findest du hier.
 


                         Ausschreibung Kart-Cup 2018

1) Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einem Mindestalter von 14 bzw. 16 Jahren.

Die maximale Teilnehmeranzahl wird in der jeweiligen Veranstaltungsankündigung festgelegt. Eine schriftliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Wenn die in der jeweiligen Ausschreibung angegebene Mindestteilnehmeranzahl unterschritten wird (gemäß schriftliche Anmeldungen, die beim Veranstalter eingingen), dann wird dieses Rennen abgesagt und die angemeldeten Personen benachrichtigt.

Die Nenngeldhöhe beträgt je nach Veranstaltung ca. € 40,-- bis € 70,--; RRC 13 Clubmitglieder sowie Anschlussmitglieder erhalten im Regelfall eine Ermäßigung. Weitere Details sind den jeweiligen Ankündigungen zu den entsprechenden Rennen zu entnehmen.

2) Veranstaltungen 2018
Bei fünf ausgetragenen Veranstaltungen werden die vier besten Ergebnisse gewertet. Bei vier oder weniger Kartrennen werden alle Resultate zur Endwertung herangezogen.

21. März               Indoor-Kart-Rennen in Kottingbrunn (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4)
12. Mai                 Outdoor-Kart-Rennen in Stetteldorf (3463 Stetteldorf am Wagram)
17. Juni                Outdoor-Kart-Rennen in Rechnitz (7471 Rechnitz, Gewerbepark 29)
19. August            Outdoor-Kart-Rennen in Teesdorf (2524 Teesdorf, Triester Straße 120)
14. November       Indoor-Kart-Rennen in der Daytona-Halle (2103 Langenzersdorf, Hochaustr 33a)

Die weiteren Details entnehme bitte dieser PDF-Datei.

 


                    Ausschreibung Clubmeisterschaft 2018

1) Teilnehmer
Teilnahmeberechtigt ist grundsätzlich jeder, punkteberechtigt sind nur die Clubmitglieder des RRC13 sowie deren Ehegatten, Lebensgefährten und Kinder (sogenannte Anschlussmitglieder).

2) Veranstaltungen 2018
Zur Wertung werden folgende Motorsport- und Clubveranstaltungen herangezogen, die der RRC13 im Jahr 2018 vorgesehen hat (Ausnahme: von den Kartrennen werden die jeweils besten 3 Ergebnisse für die Clubmeisterschaft herangezogen):

21. Februar      Bowling im Auhofcenter (1140 Wien, Albert-Schweizer-Gasse 6)
21. März          Indoor-Kart-Rennen in Kottingbrunn (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4)
12. Mai            Outdoor-Kart-Rennen in Stetteldorf (3463 Stetteldorf am Wagram)
17. Juni           Outdoor-Kart-Rennen in Rechnitz (7471 Rechnitz, Gewerbepark 29)
14. Juli            Minigolf am Baumgartner Spitz (1140 Wien, Müller-Guttenbrunn-Straße 37)
19. August       Outdoor-Kart-Rennen in Teesdorf (2524 Teesdorf, Triester Straße 120)
23. September  Outdoor-Offroad-Bewerb
14. November   Indoor-Kart-Rennen in der Daytona-Halle (2103 Langenzersdorf, Hochaustr 33a)


Weiters werden Bewerberpunkte zur Clubmeisterschaft hinzugerechnet. Näheres siehe unter Punkt 3d).

Etwaige weitere Veranstaltungen bzw. Terminänderungen werden rechtzeitig unter anderem auf unserer Homepage www.rrc13.at bekannt gegeben.


Die weiteren Details entnehme bitte dieser
PDF-Datei.

 


                                   Club intern 2018

 21. Februar  Bowling im Auhofcenter
 (1140 Wien, Albert-Schweizer-Gasse 6)

 10. März

 Generalversammlung
 (Wienerwaldhof, 3011 Tullnerbach, Strohzogl 67)
 21. März  Indoor-Kart-Rennen in Kottingbrunn
 (2542 Kottingbrunn, Gewerbestraße 4)
 12. Mai  Outdoor-Kart-Rennen in Stetteldorf
 (3463 Stetteldorf am Wagram)
 24. Juni
 Outdoor-Kart-Rennen in Rechnitz
 (7471 Rechnitz, Gewerbepark 29)
 14. Juli  Minigolf am Baumgartner Spitz
 (1140 Wien, Müller-Guttenbrunn-Straße 37)
 19. August  Outdoor-Kart-Rennen in Teesdorf
 (2524 Teesdorf, Triester Straße 120)  
 23. September
 Outdoor-Offroad-Bewerb
 (WRT-Ring Hollabrunn)
 14. November    Indoor-Kart-Rennen in der Daytona-Halle
 
(2103 Langenzersdorf, Hochaustr 33a)
 24. November    Vorweihnachtliche Feier
 (Wienerwaldhof, 3011 Tullnerbach, Strohzogl 67)
 


                                     Clubabende 2018

finden ab 18.30 Uhr im Restaurant "Karl-Wirt" statt
2380 Perchtoldsdorf, Ketzergasse 155
http://www.karlwirt.at/gasthaus/

 10. Jänner       
 07. Februar      
 07. März          
 04. April          
 02. Mai            
 06. Juni           
 04. Juli            
 01. August       
 05. September  
 03. Oktober      
 07. November