RRC 13 - RECENT RACING CLUB

                              Neues aus dem Club

Unser nächster Clubabend findet am   05. April 2017   ab 18:30 Uhr im
Restaurant Ochsenkopf (1140 Wien, Karl-Bekehrty-Strasse 60) statt.
  

     Neu gemischte Karten durch Punktevergabeänderungen

Der zweite Bewerb zur diesjährigen Clubmeisterschaft bildete gleichzeitig auch den Saisonauftakt zum RRC 13 Kart-Cup 2017. Wie im letzten Jahr wurde dieses Rennen in Wien 23., in der zweistöckigen Monza-Halle ausgetragen. Insgesamt traten 14 Teilnehmer an.

Details findest du 
hier.
 

 


                         Generalversammlung 2017

Agierender Vorstand inklusive Erweiterung für neues Jahr wiederbestellt

Im Rahmen der am 4. März stattgefundenen Generalversammlung wurde der bestehende Vorstand des RRC 13 auch für das Jahr 2017 mit der Führung des Clubs beauftragt.

Ab sofort wird der Vorstand durch zwei zusätzliche, sogenannte kooptierte, Vorstandsmitglieder erweitert. Mit Günther Schätzinger und Christopher Rössler stoßen zwei ambitionierte Mitglieder zur Führungsriege des Vereins.

 


               Kleinstmöglicher Abstand im Brüderduell                      entscheidet das Bowling-Turnier

1. Bewerb zur RRC13 Clubmeisterschaft 2017 - BOWLING - am 15. Februar 2017, Wien 14., Auhofcenter

Unser insgesamt achtes Bowling-Turnier bildete traditioneller Weise auch heuer wieder den Auftakt zur RRC13 Clubmeisterschaft. Mit 21 Spielern kamen wir fast an den im Vorjahr aufgestellten Teilnehmerrekord heran. Details findest du 
hier.
 

Und hier noch ein Gedicht, das die Stimmung des Abends beschreibt.

 


       Vorweihnachtliche Feier des RRC13 am 26.11.2016

Ende November fand unser schon traditioneller vorweihnachtlicher Abend im Wienerwaldhof statt, bei dem wir erfreulicher Weise viele Clubmitglieder begrüßen durften. Wie schon in den letzten Jahren, konnten wir den Anwesenden erneut ein abwechslungsreiches Programm bieten.

Seit 2015 werden nun jedes Jahr im Rahmen der vorweihnachtlichen Feier langjährige Clubmitglieder als Dank und Anerkennung ihrer treuen Mitgliedschaft geehrt. Heuer bedankten wir uns bei Christian Kletzer für 50 Jahre treue Mitgliedschaft, was auch in Form einer Urkunde dokumentiert wurde. Er ist nach wie vor ein aktiver Motorsportler und das, zwar unterbrochen durch die eine oder andere Pause aber in Summe, schon seit Jahrzehnten.

                                  


In diesem Zusammenhang hoffen wir natürlich auf viele weitere Jahre der Mitgliedschaft in unserem traditionsreichen Club.

Im Rahmen der Clubmeisterschaftsehrung wurden die besten Fünf sowie die beste Dame prämiert. Renate Schebek gewann bereits zum dritten Mal die Damenwertung. Fünfter der Gesamtwertung wurde heuer Präsident Michael Albert, unmittelbar vor ihm platzierte sich Franz Schulz dessen drei Jahre hindurch vorherrschende Siegesserie gerissen war. Somit waren die Top 3 von bislang noch nie so weit vorne platzierten Clubmitgliedern belegt. Noch dazu ist keiner länger als drei Jahre beim RRC 13 und seit vielen Jahren war kein Vorstandsmitglied in den Topplatzierungen! Den dritten Rang schnappte sich Christopher Rössler, vor ihm landete Günther Schätzinger. Clubmeister 2016 und das in recht überlegener Manier wurde Ralph Herold.



Die besten Drei des heurigen RRC13-Kart-Cups wurden ebenso geehrt. In diesem Jahr wurden in Summe fünf Rennen ausgetragen, wovon die besten vier Ergebnisse gewertet wurden. In dieser Gesamtwertung hatte Franz Schulz 2016 die Nase ganz knapp vorne. Er konnte somit seinen im Vorjahr eroberten Titel erfolgreich verteidigen. Punktegleich und dennoch dahinter reihte sich Martin Schierl als Zweiter ein, jenen Platz, den er auch im Vorjahr belegte, auf Rang 3 landete Ralph Herold.



Natürlich wurden auch die motorsportlich aktiven Mitglieder des RRC13 geehrt bzw. kamen diese in Form eines kurzen Saisonrückblicks sowie einer Vorschau auf die kommende Saison zu Wort.

Eines vorweg, nicht weniger als vier Fahrer bzw. Teams des RRC 13 eroberten Staatsmeistertitel, eine wahrlich stolze Bilanz. Über die beiden Rallycross-Damen (Martina Huber und Birgit Kuttner) wurde in deren Abwesenheit kurz zusammenfassend berichtet. Franz Schulz und Martin Schierl traten vorrangig im benachbarten Ausland bei Rallyes an. Mathias Lidauer blickte auf eine sehr erfolgreiche Autoslalom Saison zurück, in der er zum wiederholten Mal den Staatsmeistertitel erobern konnte.

   

Der Rallycrosser Werner Panhauser realisierte heuer sein heiß ersehntes Ziel, nämlich Staatsmeister zu werden. Nach diversen Vizetiteln endlich der ganz große sportliche Erfolg mit seinem Super1600 Citroen C2.

                             


Auch von der Oldtimerfraktion konnte viel Erfreuliches berichtet werden. Hans Michael Bailer und seine Gattin Barbara holten in ihrer Gruppe den Staatsmeistertitel. Sepp Fischer und Günther Schätzinger berichteten von vielen ereignisreichen Oldtimer-Rallyes und feierten ebenso den Staatsmeistertitel in ihrer Gruppe.

   

Zusammenfassend also eine erfolgreiche Saison für unsere Aktiven, denen wir auf diesem Weg nochmals zu den errungenen Titeln und den guten Leistungen gratulieren!

Im Rahmen der schon traditionellen Lesung durch unser Ehrenmitglied Günther Effenberger kamen die Anwesenden erneut in den Genuss diverser pointiert vorgetragenen Geschichten, die diesmal aus den unterschiedlichsten Genres und auch aus verschiedenen Büchern bzw. Werken stammten. Obwohl Effenberger`s neuestes Buch noch nicht veröffentlicht wurde, kamen wir erfreulicher Weise dennoch in den Genuss einiger amüsanten Stories.

                         

Alle Fotos wurden von G. Schätzinger zur Verfügung gestellt.

 


         Ergebnisse und Bilder der Clubmeisterschaft 2016

Liebes Clubmitglied,

Hier findest du die Zusammenfassung der heurigen Bewerbe mit den Siegern.
Dieser Rückblick wird mit der Jahresaussendung an alle versendet.

 


                                   Fahrerportraits

Neu auf der Website des RRC13 ist die „Fahrerseite“, auf der die Piloten unseres Clubs näher vorgestellt werden, ein kurzes Porträt der Protagonisten, ihr motorsportlicher Werdegang und die Pläne für die bevorstehende Saison.

   Michael Albert         
      


Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


                           Das war unsere 50-Jahr-Feier

   Einen Bericht über das feierliche Fest findest Du hier.