RRC 13 - RECENT RACING CLUB

Neues aus dem Club

Aufgrund der aktuellen Situation 
können wir noch keine Termine für das Jahr 2021 bekanntgeben!

Die nächsten wichtigen Termine

Sa. 28. November 2020 ... Vorweihnachtliche Feier
                                       ABGESAGT!


Wir danken für Euer Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation und hoffen, Euch bei den Veranstaltungen des RRC13 im nächsten Jahr gesund und zahlreich wiederzusehen.

 


3. Offroad bei herbstlichen Bedingungen

An einem wunderschönen, sonnigen Herbsttag trafen sich am 18. Oktober 2020 wieder einmal in der Hengl-Schottergrube in der Nähe von Brunn an der Wild unsere Offroad-Fans zum Einzelzeitfahren. Insgesamt elf Teilnehmer, davon drei Gäste, waren voll motiviert, gab es ja diesmal als Überraschung zusätzlich zum Hyundai-Einsatzfahrzeug auch einen Auto-Crash-Boliden zum Ausprobieren (Danke an René Gerdenits).

Offroad Atzelsdorf 3 am 18.10.2020

                                    Gruppenbild aller Teilnehmer vor dem Rennen

Franz Schulz und Günther Schätzinger steckten eine sehr flotte und anspruchsvolle Strecke unter Ausnutzung der gesamten Schottergrube aus. Insgesamt 5 Wertungsläufe zu je 3 Runden wurden in beiden Richtungen befahren. Der arme Hyundai musste diesmal viel einstecken, was schlussendlich dazu führte, dass sogar beide Frontairbags nach einem harten Einschlag in einen Schotterhügel auslösten! Das stellte aber kein echtes Problem dar, nach Entfernung der Airbags wurden noch die zwei restlichen Durchgänge mit dem robusten Gerät gefahren.

Offroad Atzelsdorf 3 am 18.10.2020

                                         Startphase mit dem Hyundai-Bewerbsauto ...

Der Auto-Crash Honda Civic kam bei einem extra gewerteten Lauf zum Einsatz. Hierbei gab es die zusätzliche Herausforderung, durch das Beifahrerseitenfenster einzusteigen, da beide Türen zugeschweißt waren.


Offroad Atzelsdorf 3 am 18.10.2020

                                      untrewegs mit dem Auto-Crash Honda ...

Der sportliche Kampf um die Podiumsplätze wurde wie so oft von den Fahrern Marcus Stanzel, René Gerdenits und Franz Schulz beherrscht. Interessant war, dass sich die besten Gesamtzeiten Marcus Stanzel (3x), Franz Schulz (1x) und Philipp Thiel (1x) aufteilten aber René sein gutes Ergebnis vor allem durch die zwar flotte aber extrem gleichmäßige Fahrt (3x) erzielte.

Mit Abstand die geringste Abweichung in drei Runden erzielte Klaus Thiel mit 0,08 (!) Sek. im 5. Durchgang.

Die gemütliche Siegerehrung im Anschluss beim Gasthof Eisenhauer in Fuglau, die extra für uns aufsperrten, setzte dem erfolgreichen Tag die Krone auf!
 

Offroad Atzelsdorf 3 am 18.10.2020

   Die Top 3 und beste Dame (v.l. 1. Marcus Stanzel, 2. René Gerdenits, Julia Gerdenits, 3. Franz Schulz)


Ergebnisse 3. Outdoor-Einzelzeitfahren Atzelsdorf:

 1. Marcus Stanzel
17  
Punkte
 2. René Gerdernits 22
P.
 3. Franz Schulz
28
P.
 4. Stefan Schmid
31
P.
 5. Klaus Thiel
40
P.
 6.
Peter Wurzer
41
P.

 

 

 

 

 

(Fotos: Sonja Schätzinger)

Das Endergebnis dieses Rennens sowie die aktuellen Stände in der Clubmeisterschaft findest du hier.

 


RRC13 - Aufnäher

RRC13 Aufnäher

Ab sofort gibt es für Clubmitglieder
RRC13-Logo-Aufnäher für € 10,-

  Bitte bei Michael Albert oder Wolfgang Sieber bestellen,  
    werden dann zur nächsten Clubveranstaltung mitgebracht!
      

 


RRC13 auf Facebook

Der Automobilsportclub RRC13 ist seit geraumer Zeit auch auf Facebook vertreten und kann unter folgenden Link besucht werden:
https://www.facebook.com/RecentRacingClub/

 


Clubkappen

   Ab sofort können Clubkappen bestellt werden:
Baumwoll-Cap mit RRC13-Logo für € 9,- zzgl. Versand

     (kann auch zu Clubveranstaltungen mitgebracht werden!)
    

 


Fahrerportraits

Neu auf der Website des RRC13 ist die „Fahrerseite“, auf der die Piloten unseres Clubs näher vorgestellt werden, ein kurzes Porträt der Protagonisten, ihr motorsportlicher Werdegang und die Pläne für die bevorstehende Saison.

   Michael Albert         
      


Nähere Informationen sind hier zu finden.

 


Das war unsere 50-Jahr-Feier

   Einen Bericht über das feierliche Fest findest Du hier.